#14 WB3 – brennt Getreidefeld und Mähdrescher

Datum: 1. Juli 2018 um 12:13
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 3 Stunden 17 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Drögennottorf – Strothe
Fahrzeuge: 11-21-91, 11-43-91
Weitere Kräfte: FF Altenmedingen, FF Bad Bevensen, FF Drögennottorf, FF Gr. Thondorf, FF Römstedt


Einsatzbericht:

Stoppelfeldbrand – WB3 Zwischen Strohte und Drögennottorf

Am 01.07.18 wurden die Wehren Himbergen, Bad Bevensen, Römstedt, Altenmedingen, Drögennottorf und Groß Thondorf zu einem Getreidefeld- und Mähdrescherbrand alamiert. Vorort stellte sich die Lage so da, dass der Mähdrescher nicht brannte aber ca. 40000qm Stoppelfeld. Die Wasserversorgung konnte durch am Feldrand gelegene Feldhydranten sichergestellt werden. Ebenfalls waren zwei Landwirte mit Trecker und Bodenbearbeitungsgeräten vorort und konnten das Feuer mit eindämmen. Nach ca. 3 Stunden mit Nachbereitung war der Einsatz für uns beendet. Ebenfalls Vorort war der Gemeindebrandmeister und die Polizei.