#09 TH – VU PKL

Datum: 3. Mai 2020 um 19:25
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: L253 Himbergen – Römstedt
Fahrzeuge: 11-17-91, 11-21-91, 11-45-91
Weitere Kräfte: FF Bad Bevensen, FF Brockhimbergen-Kollendorf, FF Römstedt, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Technische Hilfeleistung- VU PKL, PKW gegen Baum, vermutlich eine Person eingeklemmt in Himbergen L253 OV Himbergen-Almstorf

Am Sonntagabend wurden wir gemeinsam mit mehreren Wehren auf die L253 alamiert. Auf Anfahrt wurde die Einsatzstelle korrigiert, Strohter Kreuz Richtung Römstedt. Nach unser Ankunft wurde der Fahrer bereits von einer RTW Besatzung behandelt und wir standen in Bereitstellung. Nach Rücksprache bauten wir unseren Ablageplatz auf, brauchten aber glücklicherweise nicht Tätig werden. Der Fahrer war nicht eingeklemmt und konnte ohne schweres Gerät aus dem deformierten PKW gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Es wurden noch kleinere Mengen Betriebsstoffe abgestreut und die Batterie wurde abgeklemmt. Nach ca. 1Stunde konnten wir wieder abrücken. Mit im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Römstedt,Bad Bevensen und Brockhimbergen/Kollendorf. Außerdem zwei RTW’s, der Rettungshubschrauber Christoph19 und die Polizei.