#05 WB2 – Waldbrand

Datum: 24. Mai 2019 um 18:39
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 3 Stunden 21 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Göhrde
Fahrzeuge: 11-17-91, 11-21-91, 11-45-91


Einsatzbericht:

WB2 – Waldbrand bei Koordinate …

Um 18:33 wurden wir zu einem Waldbrand in der Göhrde alamiert. Mitalamiert wurden die Feuerwehren Kl.Thondorf, Gr. Thondorf, Brockhimbergen-Kollendorf, Weste, Hagen-Schlagte und Testorf. Wir erhielten von der Leitstelle eine Koordinate und fuhren die Einsatzstelle an. Vorort angekommen wurde ein Bodenfeuer angenommen und wir begannen unseren Faltbehälter aufzubauen und parallel eine Riegelstellung. Unsere beiden Fahrzeuge fuhren im Pendelverkehr von der Einsatzstelle zum Rohrbrunnen Hohenfier um Wasser wieder aufzufüllen und wiederum an der Einsatzstelle in den Faltbehälter zu füllen. Nach und nach trafen dann die Wehren ein und es wurde von zwei Seiten eine Brandbekämpfung durchgeführt. Nach ca. 2 Stunden war dann Übungsende und es wurde alles zurück gebaut. Im Gerätehaus Himbergen wurde dann bei einer Bratwurst und kalten Getränken die anschließende Nachbesprechung durchgeführt. Es wurden einige Punkte angesprochen die man in Zukunft besser machen kann und einige Dinge die schon sehr gut laufen und weiter vertieft werden. Die Übungsleitung Daniel Janke und Sven Lühr waren sichtlich zufrieden und erläuterten nochmal den Ziel dieser Übung.